Darf ich mich vorstellen:


Ich, Tirola Kola, bin ohne Zweifel der neue Star unter den Colas. Abgefüllt werde ich im Tiroler Unterland. Daher sind meine Lieferwege viel kürzer und ich darf mich als „regionalstes“ Tirola Kola überhaupt sehen. Regionalität hat sich im Bewusstsein der Menschen gefestigt und daher achten immer mehr Konsumenten darauf, dass sie zu Lebensmitteln aus der Region greifen. Weil’s nachhaltiger ist. Weil’s die Umwelt schont. Und weil’s ganz einfach logisch ist. Besonders meine Zutaten zeichnen mich aus: Hauptsächlich bestehe ich aus reinem Gebirgsquellwasser. Etwas Fichtennadeln und Zirbe dazu, verfeinert mit exotischer Kolanuss und da bin ich! Mein Geschmack überzeugt und meine Tiroler Herkunft spricht für sich.